Mediterrane Pita Taschen

Hallo, ihr Lieben!

Heute hab ich euch ein schnelles Rezept mitgebracht, falls ihr mal weder Zeit noch Lust habt, großartig etwas zu kochen: Pita-Taschen! Eigentlich kommt diese Art von Brot aus dem nahen Osten und ist daher eher in der orientalischen Ecke angesiedelt, aber wir haben sie heute zur Abwechslung einmal mediterran gestaltet - mit Tomaten, Paprika und Zucchini. Dazu gibt es einen leckeren Yoghurt-Dip. 


Zutaten für 2 Personen:
  • 4 Pita Brote (gibt es zeitweise z.B. bei Hofer / Aldi)
  • 1 Hühnerbrust
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 Zucchini
  • 4 Cocktailtomaten
  • Joghurt-Dip
Für den Dip habe ich 4 Esslöffel Naturjoghurt mit 2 Esslöffeln Sauerrahm, Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und einer gehackten Knoblauchzehe vermischt.


Zubereitung:

Die Pita-Brote im Toaster anwärmen und anschließend vorsichtig mit einem Messer zur Hälfte aufschneiden. Die untere Hälfte mit dem Dip bestreichen und anschließend nach Belieben mit den Zutaten befüllen. Diese haben wir übrigens nacheinander in einer Pfanne in Olivenöl angebraten.


Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen